x T@B Comic Intro Bild #1 2020 #1 2019
T@BMAN COMIC
05.08.2019

5 Ausflugsziele für ein abenteuerreiches Wochenende

Der Arbeitsstress unter der Woche hat Dich mal wieder gepackt und Du sehnst dich nach Abwechslung? Du weißt, was da hilft, oder? Schnapp Dir Deinen T@B und fahr über‘s Wochenende mal wieder in den Kurzurlaub. Wir haben fünf Ausflugsziele für spannende Tage zusammengefasst – direkt hier um die Ecke und garantiert nicht 08/15!

 

Auch Deutschland hat Küsten!

Dich zieht es ans Meer? Dann fahr mit Deinem T@B in den Norden Deutschlands, zum Beispiel in die Ferienregion Greetsiel. Denn in dem kleinen Küstenort gibt es einiges zu entdecken, beispielsweise den kleinsten Leuchtturm Deutschlands, den Pilsumer Leuchtturm. Er ist gerade einmal elf Meter hoch, aber dafür umso bekannter, denn er hat schon in einigen Filmen eine Komparsenrolle übernommen.

Keine Angst Dir die Füße schmutzig zu machen? Dann ab in den Schlick! Bei einer Wattwanderung erfährst Du mehr über das einzigartige Ökosystem Wattenmeer (Panoramablick auf den Strand mit inbegriffen). Du kannst aber auch mit der Fähre auf die Inseln Borkum oder Norderney übersetzen und dort, vom Alltag abgeschottet, die Seele baumeln lassen.

Ein Stück Afrika in Niedersachsen – der Serengeti-Park

Im Serengeti-Park in Hodenhagen erkundest Du ein Stück Afrika in Niedersachsen! Auf einer zehn Kilometer langen Tour durch den Park (in deinem eigenen Fahrzeug oder im Serengeti-Bus) erlebst Du rund 1.500 freilebende Tiere – und das hautnah! Verschiedene Fahrgeschäfte sorgen für Adrenalinkicks bei T@Bstern, denen ein Löwe nicht genug Action bietet.

In diesem Park gibt es so viel zu entdecken, dass ein einziger Tag viel zu wenig wäre. Gut, dass es in unmittelbarer Nähe zum Serengeti-Park Stellplätze für Wohnwagen gibt, sodass Du Deinen T@B in Sicherheit weist, während Du die Wildnis erkundest!

Nichts für schwache Nerven – „Goms Bridge“ in der Schweiz

Für den besonderen Nervenkitzel lohnt sich ein Besuch der 280 Meter langen Hängebrück „Goms Bridge“, die das direkte Verbindungsglied zwischen den beiden Wandergebieten Bellwald und Ernen ist. Die Hängebrücke ist mit ihren 92 Metern Höhe nichts für Personen mit Höhenangst, aber wenn Dir der Blick in die Tiefe nichts ausmacht, wirst Du mit einem atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft belohnt. Mach doch bei der Gelegenheit ein Foto, dass Du Dir später als Erinnerung an Dein spannendes Wochenende in Deinen T@B hängen kannst. Und Voilá: Du hast ein Stück Urlaub immer dabei!

Für Kultur-Fans mit Spaßfaktor

Der Industriekomplex Zeche und Kokerei Zollverein hat sich seit der letzten Schicht in eine Stätte für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft verwandelt. Den einmaligen Industriecharme des Ruhrgebiets genießt Du am besten während einer Führung über die Anlage – deren krönender Abschluss die Aussichtsplattform mit beeindruckendem Blick über den Pott ist.

Vor allem im Sommer dreht das Industriegelände auf: Konzerte und Open-Air-Kino, Kunstmesse und natürlich das kostenlose Werksschwimmbad, das 2001 im Rahmen eines Kunstprojekts aus zwei zusammengeschweißten Überseecontainern entstanden ist. Das Schwimmbad ist jedoch nur zu den NRW-Sommerferien geöffnet.

So geht Industrie mit gewissem Extra.

 

Für eine actionreiches Wochenende

Vergiss Area 51, die Area 47 ist viel spannender. Area 47 – das ist der Name eines gigantischen Outdoor-Areals im Ötztal und das außerdem ist es vor allem eins: Synonym für pures Adrenalin! Rafting, der höchste Klettergarten Österreichs, Riesenschaukel mit freiem Fall, fast senkrechte Rutschen, Mountainbiking, Cannonball, Bouldern … die Liste der verrückten Aktivitäten ist lang. Egal ob Du Dich als menschliches Geschoss durch die Luft katapultieren lassen oder beim Klettern an Deine Grenzen gehen willst, hier kommst Du auf Deine Auspower-Kosten. Und zwar jedes Jahr von Anfang Mai bis Oktober. Deinen T@B lässt Du derweil auf einem der umliegenden Campingplätze chillen!

Wir wünschen Dir einen actiongeladenen Sommer

Dein T@B Team

Newsletter

Du willst kein Event und keine Neuerung mehr verpassen? Mit unserem Newsletter informieren wir dich maximal zweimal im Monat per E-Mail über alles, was es beim T@B so Neues gibt. Völlig kostenlos und unverbindlich. 

Gib‘ einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein, absenden und du bist dabei! 

Die Angabe deines Namens ist freiwillig und dient ausschließlich dazu, dich im Newsletter persönlich ansprechen zu können.

Newsletter Anmeldung Formular