x T@B Comic Intro Bild #1 2021 #1 2020
T@BMAN COMIC
07.07.2021

Unsere Lieblings-Campingplätze

Campingplätze gibt es wie Sand am Meer. Da ist es gar nicht immer so einfach aus der großen Auswahl die passende Ruheoase für die Knutschkugel auszuwählen. In unserem Blogartikel stellen wir Euch deshalb die Geheimtipps und Lieblingscampingplätze unserer Mitarbeiter vor. Den Auftakt macht Daniela aus der Marketingabteilung mit ihrem Favoriten in Kroatien: dem KrK Premium Camping Resort. Daniela hat den traumhaft gelegenen Platz im August 2020 besucht und einige Tipps für Euch gesammelt.

 

Welcher Campingplatz ist Dein Favorit? Wir stellen Eure Favoriten gerne vor! Zeigt uns dafür Eure Bilder und verlinkt @tabme.de auf Facebook oder Instagram und nutzt den Hashtag #tabventure!

KrK Premium Camping Resort 

Danielas Lieblingscampingplatz „KrK Premium Camping Resort“ befindet sich auf der kroatischen Insel KrK. Der wunderschöne Campingplatz verfügt über ausreichend Sanitäranlagen, eigene Restaurants und Bars und die Parzellen sind sehr großzügig angelegt und mit schattenspendenden Bäumen sowie durch Hecken abgetrennt, so dass für ausreichend Privatsphäre gesorgt ist.
Auch wenn der Campingplatz etwas hochpreisiger ist –vor allem für Parzellen in erster und zweiter Reihe – lohnt sich ein Aufenthalt: Der Campingplatz ist eine supermoderne, saubere, sehr gepflegte Anlage. Die Campinggäste erhalten zudem kostenlos Liegestühle und können sich alle Wünsche erfüllen (Bäcker, Supermarkt, Restaurant, Strand, Meer).
Auch für Kinder ist der Campingplatz geeignet. Auf dem Wasser war während Danielas Aufenthalt sogar eine Art Hüpfburg aufgebaut. Außerdem gibt es in ausreichender Entfernung zu den Parzellen Spielplätze und sogar einen Sportplatz für Basketball und co.

Die Highlights des Campingplatzes

„Der Platz wirkt auf den ersten Blick extrem groß, fühlt sich aber gar nicht überlaufen an“ findet Daniela. Ihr absolutes Highlight ist die direkte Lage am türkisblauen, glasklaren Meer. Dort gibt sogar einen separaten Hundestrand und am Ufer können kleine Boote direkt anlegen.

 

#Tabventure Tipp: Stand Up Paddling

„Die beste Entscheidung vor dem Urlaub war, dass wir uns ein SUP (Stand Up Paddle Board) gekauft haben. Der Trend hält was er verspricht“, schwärmt Daniela. „Das Meer ist relativ ruhig, so dass man gemütlich zu anderen Buchten paddeln und die nahegelegenen Strände erkunden kann.“

Newsletter

Du willst kein Event und keine Neuerung mehr verpassen? Mit unserem Newsletter informieren wir dich maximal zweimal im Monat per E-Mail über alles, was es beim T@B so Neues gibt. Völlig kostenlos und unverbindlich. 

Gib‘ einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein, absenden und du bist dabei! 

Die Angabe deines Namens ist freiwillig und dient ausschließlich dazu, dich im Newsletter persönlich ansprechen zu können.

Newsletter Anmeldung Formular